Spenden für krebskranke Kinder

Hallo! Ich bin Gebbi, der Elch ...

... und ich möchte Euch erstmal erklären, was es mit mir auf sich hat. Am 15. Februar ist der Internationale Kinderkrebstag. Das ist ein Tag, der all den Kindern gewidmet ist, die an Krebs erkrankt sind. Seit diesem Jahr läuft eine Spendenaktion, die die Gebäudereiniger-Innung Nordbayern für die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e. V. gestartet hat. Jeder, der den kleinen Patienten und ihren Angehörigen helfen möchte, kann das nun ganz leicht tun.


Und hier komme ich ins Spiel: Wenn Ihr mich bei der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern kauft, habt Ihr nicht nur ein tolles Geschenk für einen lieben Freund, sondern tut auch noch etwas Gutes. Denn: Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen direkt an die Elterninitiative, die mit Euren Spenden dafür sorgt, den Patienten und deren Angehörigen ein kleines bisschen Freude zu schenken.


Partner

Die Spendenaktion wurde von der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern gestartet. Unterstützt wird die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e. V.

Holt Euch Gebbi

Hier geht's zum Formular, über das Ihr Gebbi den Elch bestellen könnt. Die Einnahmen aus dem Verkauf kommen krebskranken Kindern und ihren Angehörigen zugute.

Weltkinderkrebstag

Der Internationale Weltkinderkrebstag am 15. Februar ist allen kleinen Patienten gewidmet, die den Kampf gegen Krebs führen.


Aktuelle Projekte

Gebbi wird zum Fürth-Glücksbringer

Der Business Fanklub Kleeblatt Fürth (BFK) hat 100 Gebbis gekauft und will künftig bei jedem Heimspiel im Stadion mindestens einen Elch dabeihaben - als Glücksbringer. Toi, toi, toi - hoffentlich wird das was!

Elterninitiative empfängt Gebbis

Insgesamt 150 Gebbis hat Christine Habermann, Sozialpädagogin der Elterninitative, in Empfang genommen. Von dort aus werden sie an die betroffenen Kinder und ihre Geschwister verteilt.

15 Gebbis erobern Forchheim

Pleißner Gebäudereiniger aus Forchheim nimmt an der Gebbi-Aktion Teil und freut sich jetzt schon darauf, mit den Elchen viele Kinder glücklich zu machen. Das dürfte bei dem süßen Lächeln nicht schwer fallen.